Geissen

 

Seit Frühjahr 2016 sind wir stolze Besitzer von 4 Geissen.
Uns hatten es vorallem die Wallsier Kupferhalziegen angetan. Da wir die Geissen weder zur Milch- noch zur Fleichproduktion halten, blieb nur 

  • Landschaftspglege
  • Trekking
  • Arterhaltung

übrig.

 

Mutter Cayenne mit dem 4 Wochen alten Gorgo.

Mit den Geissen unterwegs zu sein macht Spass. Sie sind freundlich, frech, neugierig und haben ihren eigenen Kopf. Auch Ausflüge mit Übernachtung sind kein Problem. Sofern es zwischendurch etwas leckeres zu Fressen gibt und auch mal eine Pause zum wiederkäuen, sind alle hochmotiviert.

Chillout@Teatime